Download Allgemeine psychoanalytische Krankheitslehre by Rainer Krause PDF

By Rainer Krause

Show description

Read or Download Allgemeine psychoanalytische Krankheitslehre PDF

Best german_2 books

Jenseits der Nanowelt: Leptonen, Quarks und Eichbosonen

Dies ist eine hervorragende Einf? hrung in die Teilchenphysik und ebenso ein Repetitorium f? r Studenten im Pr? fungssemester und f? r Lehrer an Gymnasien. Der Autor, der als Forscher wesentliche Entwicklungen der Teilchenphysik begleitet hat und der als herausragender Lehrer gilt, w? hlt die Geschichte der Teilchenphysik als roten Faden.

Neugeborenenintensivmedizin: Evidenz und Erfahrung, 8. Auflage

Der Klassiker liefert alle wesentlichen Fakten rund um die Versorgung Fr? h- und Neugeborener – praxisnah und wissenschaftlich fundiert. Viele Tipps und tips helfen, Fallstricke und Gefahrensituationen in der Praxis zu erkennen und zu vermeiden. F? r die eight. Auflage wurde der Band komplett aktualisiert und alle Redundanzen konsequent eliminiert.

Additional resources for Allgemeine psychoanalytische Krankheitslehre

Sample text

Die Probleme der Patientinnen, die das Gefühl vermittelt bekommen, sie selbst nicht mehr lösen zu können, werden über die Realisierung dieser idealisierten Sexualität scheinbar behandelt. Auf einem Niveau darunter findet man freilich intensiven Haß und Neidgefühle den Patientinnen gegenüber, die von der Phantasie gespeist werden, man bekomme nicht genügend von der Welt und den Patientinnen. Andere leiden schon an dem Vorgang der Idealisierung selbst. Es ist nicht jedermanns Sache, als Guru durch die Köpfe anderer Menschen zu wandern.

36 Die psychoanalytische Einteilung nach Übertragungsneurosen und narzißtischen Neurosen und die Anlehnung an den Zeitpunkt der Schädigung bzw. Fixierung ist aus vielen Gründen nicht unproblematisch. Es ist schwerlich möglich, die ganze menschliche Persönlichkeit durch Rekurs auf bestimmte fixierende Entwicklungsperioden darzustellen. Auch wer eine schwere narzißtische Schädigung erfahren hat, muß die weiteren Entwicklungsperioden und die damit verbundenen Probleme durchleben. Eine- im psychoanalytischen Sinne- "richtige" Entwicklungsdiagnose sollte deshalb die Beschreibung des gesamten Entwicklungsweges beinhalten.

Der Fortschritt der psychoanalytischen Arbeit hat diese Bedeutung des Ödipuskomlexes immer schärfer gezeichnet; seine Anerkennung ist das Schiboleth geworden, welches die Anhänger der Psychonalyse von ihren Gegnern scheidet" (Freud 1905, Seite 128). "Er wird begrifflich häufig als die Hauptbezugsachse der Psychopathologie verwendet und für jeden pathologischen Typus seine Position zum Ödipuskomplex und dessen Lösungsversuch zu bestimmen versucht" (Simon 1991). Wie wir später im entwicklungspsychologischen Kapitel sehen werden, bedarf diese Begrifflichkeit einer genaueren Präzisierung, einmal, weil die Kultur- und Geschlechtsabhängigkeit des Konfliktes nicht eindeutig geklärt ist (Rohde-Dachser 1991), zum anderen, weil noch eine ganze Reihe definitorischer Fragen- z.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 47 votes